Language
Language
+49 160 976 53 450 info@pansails.com
Login

Kroatien Dalmatien 2018

Kroatien 2018

8-Tage-Törn ab Split

8. -15. September 2018

Was Sie erwartet ...

Strand vor türkisem Meer

Vor der dalmatinischen Küste liegen hunderte von Inseln. Darunter auch die sehr bekannten Hvar und die des Kornati Nationalparkes.

Die Gegend um Split ist der gut per Flug erreichbare und zentrale Startpunkt unseres Törns.

Kleine Häfen, Strände, Ankerplätze und Konobas stehen auf unserer Liste für die Woche.

Wir werden mit einem oder mehreren großen Einrumpfyachten um die 50 Fuss unterwegs sein, u.a. mit Doppelkojen, Du/WC und Kombüse ausgestattet.

Hier sehen Sie ein paar Impressionen von unseren vergangenen Törns.

Kojencharter
EUR ab 750
8-Tage-Törn
pro Person in Doppelkabine
950,- Normalpreis
850,- Pansails Wiederholer
850,- Frühbucher (bis 31.01.2018)
750,- Frühbucher + Pansails Wiederholer

INKLUSIVE

  • Platz für eine Person in einer Doppelkabine
  • auf moderner Yacht, ca. 13-16m lang
  • Skipper
  • Yachtkaskoversicherung
  • Organisation
  • Beiboot mit Außenbordmotor
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Endreinigung der Yacht
  • zzgl. Bordkasse (siehe "Gut zu wissen")
Standard Yachtcharter
EUR ab 3.000
8-Tage-Törn
eigene Yacht (ca. 6 Personen)

 

INKLUSIVE

  • Moderne Yacht, ca. 12m lang
  • 3 Doppelkabinen, 1-2 WCs/Duschen
  • Yachtkaskoversicherung
  • Organisation
  • GPS und Seekarten
  • Beiboot mit Außenbordmotor
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Endreinigung der Yacht
  • Optional: Skipper
  • zzgl. Bordkasse (siehe "Gut zu wissen")
Luxus Yachtcharter
EUR ab 4.000
8-Tage-Törn
eigene Yacht (ca. 8 Personen)

 

INKLUSIVE

  • Luxus-Yacht, ca. 15m lang
  • 4-5 Doppelkabinen, 3-4 WCs/Duschen
  • Extra-großes Cockpit
  • Yachtkaskoversicherung
  • Organisation
  • GPS und Seekarten
  • Beiboot mit Außenbordmotor
  • Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung
  • Optional: Skipper
  • zzgl. Bordkasse (siehe "Gut zu wissen")

Unsere Yacht(en)

Wo geht's lang?

Wir werden in einer der vielzähligen Marinas in und um Split starten und 8 Tage auf einer Segelyacht in die Inselwelt Kroatiens segeln. Die Optionen sind so vielfältig wie die Anzahl der Inseln. Die Windrichtung ist vorwiegend aus NW und S, die Stärke variiert. Jede Crew ist anders von ihren Kenntnissen und Wünschen. Daher stehen uns zwei Routen-Optionen offen die in der folgenden Kartendarstellung ersichtlich sind. Die eine Route führt in die Inseln vor Split, die andere macht einen Abstecher in die Kornaten und ist deutlich länger.

Wir werden etwa die Hälfte der Nächte in Häfen sein und die andere Hälfte frei in Buchten ankern. Fast täglich werden wir zu einer neuen Inseln segeln.

Den folgenden Routenvorschlag werden wir vor Ort an Wind, Wetter und Mannschaft anpassen.
Unsere Yachten im Kojencharter folgen normalerweise alle einer gemeinsamen Route. Wer eine private Yacht über uns chartert kann die Route selber bestimmen.

  1. Tag: Boarding um die Mittagszeit, Lebensmitteleinkäufe, Übernachtung in der Marina.
  2. Tag: Sicherheitseinweisung und erster Segelschlag nach Nečujam oder Maslinica auf der Insel Šolta.
  3. Tag: Wir segeln weiter hinaus in die Adria zur Insel Vis und ihrem kleinen Nachbarn Biševo, klares Wasser und die "blaue Grotte" laden zum Besuch ein.
  4. Tag: In Vela Luka auf Korčula empfängt uns die palmengesäumte Promenade zu einem Spaziergang, alternativ werden wir uns eine ruhige Bucht zum Ankern suchen.
  5. Tag: Die gleichnamige Hauptstadt der Insel Hvar gilt als Ausgehparadies. Wir legen im Hafen an!
  6. Tag: Das Fischerdörfchen Milna auf der Insel Brač lässt uns nochmals einen Abend Inselluft schnuppern.
  7. Tag: Unser letzter Segeltag bricht an, mit zahlreichen Badestopps geniessen wir den Tag und zögern damit die Ankunft im Heimathafen nach hinten hinaus.
  8. Tag: Abschiedstag: Von Bord gehen am Morgen.

Hotline: +49 160 976 53 450

Gerne stehe ich telefonisch für weitere Informationen und Auskünfte zu den Törns zur Verfügung.

Egal ob unverbindliche Anfrage, oder konkreter Buchungswunsch, ich helfe gerne.

Gut zu wissen ...

Der Törn wird in einer der Marinas in Split oder in der Nähe de Flughafens beginnen. Sie sollten hier spätestens am Tage des Boardings vormittags ankommen. Entspannter ist die Anreise am Vortag.

Der Flughafencode des Flughafens von Split ist "SPU". Es fliegen von den europäischen Flughäfen eine Vielzahl von Fluglinien nach Split.

Weitere Ausgaben für das Schiff bzw. das Bordleben werden im Rahmen der sogenannten Bordkasse von allen Mitseglern in gleichen Teilen getragen. Der Anteil des Skippers wird auf alle anderen Mitsegler umgelegt.


Unserer Erfahrung nach sollte man je nach Lebensstil durchschnittlich 30 Euro/Tag/Person für die Bordkasse einplanen. Davon werden abgedeckt:

  • Hafengebühren
  • Gebühren für Marineparks und Cruising permits
  • Zusatzversicherungen wie z.B. Kautionsversicherung
  • Navigationsmaterialien
  • Kraftstoffe
  • Verpflegung an Bord
  • Getränke an Bord
  • Sonstiges


ALLE ANDEREN AUSGABEN
Alle weiteren Ausgaben an Land wie z.B. persönliche Ausgaben an Land für z.B. Ausgehen, Reise, Restaurantbesuche werden von jedem Segler privat und direkt getragen.

Weniger ist mehr ist das Pansails-Motto.

Bitte bringen Sie keine Hartschalenkoffer oder sperrige Taschen mit, da es an Bord relativ kleine Stauräume gibt. Am geeignetsten sind weiche, faltbare Taschen.

Ölzeug/Segelkleidung gefällig? – Über Pansails zu beziehen!

Alles für einen Strandurlaub!

Packliste zum Download

Hohe Wahrscheinlichkeit auf ein sonniges, trockenes und windiges Wetter:

  • Sonne
  • Sonne
  • Sonne
  • Lufttemperatur tags durchschnittlich 25°C
  • Wassertemperatur ca. 22°

Das Kleingedruckte

Eine Stornierungsgebühr wird im Falle einer Stornierung durch den Teilnehmer von Pansails einbehalten:

  • 0-30 Tage nach der Buchung und mehr als 90 Tage vor Reisebeginn: 10% des Gesamtreisepreises
  • Mehr als 30 Tage nach der Buchung und mehr als 90 Tage vor Reisebeginn: 50% des Gesamtreisepreises
  • 30-90 Tage vor Reisebeginn: 80% des Gesamtreisepreises
  • weniger als 30 Tage vor Reisebeginn: 100% des Gesamtreisepreises

Des Weiteren gelten unsere AGB, die wir Ihnen auf Anfrage gerne zukommen lassen.

Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung, sowie eine Auslandsreisekrankenversicherung.

Die Yacht ist über eine Kaskoversicherung versichert und die Teilnehmer werden den Selbstbehalt über die Bordkasse mit einer Kautionsversicherung absichern. Der darüber hinaus bestehende Selbstbehalt (<100 Euro/Teilnehmer) und weitere Ausschlüsse in den Versicherungsbedingungen wie z.B. grobe Fahrlässigkeit bleiben als Restrisiko des Teilnehmers bestehen.

Des Weiteren gelten unsere AGB, die wir Ihnen auf Anfrage gerne zukommen lassen.


Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.